20 Stehplatzkarten

Am 17.03.2012 geht's zum VFL Osnabrück

Wir, die Volksbank Osnabrücker Nordland eG, sind seit jeher bemüht, die ortsansässigen Vereine zu unterstützen. Im Rahmen dieses Engagements passt es auch, dass wir den hiesigen Fußballvereinen eine Gewinnchance auf 20 Stehplatzkarten eines Heimspiels des VFL Osnabrück anbieten konnten.

 

Jeder Verein bekam die Aufforderung, sich an einer Verlosung zu beteiligen. Die Verlosung fand am 23. Feb. 2012 im Sitzungszimmer der Volksbank in Fürstenau statt. Der Hauptpreis war für eine Jugendmannschaft bzw. für im Jugendbereich ehrenamtlich tätige Vereinsmitglieder bestimmt. Als 2. und 3. Preis war ein Fußball mit Originalautogrammen der Spieler des VFL Osnabrück ausgelobt. Die Teilnehmer, die nicht unter die ersten drei Preisträger fielen, erhielten als Trostpreis einen Fanschal.

 

Der Hauptgewinn berechtigt nicht nur zum Besuch des Heimspiels gegen die Spvg. Unterhaching, sondern auch den Besuch des VIP-Bereichs nach dem Schlusspfiff, um noch mit den Spielern zu fachsimpeln.

 

Die Verlosung wurde von der "Glücksfee" Julia Hochstetter, Serviceberaterin der Volksbank in Berge, vorgenommen. Gewonnen hat der SV Grün-Weiß Schwagstorf. Die Ränge 2 und 3 belegten der DJK Schlichthorst und SV Hollenstede.

 

An der Verlosung teilgenommen haben außerdem der TUS Berge, die Spvg. Fürstenau, der Bippener Sportclub und der BV Ohrtermersch-Ohrte.

Die Glücksfee bei der "Arbeit"

Aller Gewinner im Bild

Josef Thale (links) nahm für den Grün-Weiß Schwagstorf den Hauptgewinn entgegen, die Bälle erhielten Ulli Röwer und Werner Kenning (4. und 5. v.l.) vom SV Hollenstede sowie Bernhard Heuer (rechts) vom SV DJK Schlichthorst. Mit Trostpreisen trat der TUS Berge, vertretern durch Cord Gehrke und Willi Wolke (3. und 4. v.r.) sowie Simon Beck (3.v.l.) von der Spvg. Fürstenau die Heimreise an. Auch Carsten Fritzsche und Jürgen Wissmann (5. und 6. v.r.) vom Bippener Sportclub erhielten einen Fanschal als Trostpreis. Julia Hochstetter (2.v.r.) und Martin Budde (2.v.l.), Vertriebsleiter der Volksbank Osnabrücker Nordland, übergaben die Preise.

Der glückliche Hauptgewinner

Die Plätze 2 und 3