Ehrung von langjährigen Mitgliedern

Volksbank Osnabrücker Nordland lädt langjährige Mitglieder ein

Fürstenau. Für Ihre 40 bzw. 50 jährige Treue zur Ihrer Bank hat die Volksbank Osnabrücker Nordland insgesamt 104 Mitglieder zu einer Feierstunde in den Gasthof Triphaus in Fürstenau eingeladen.

 

Im Jahre 1963 bzw. 1973 unterschrieben die „Ehrenmitglieder“ ihre Beitrittserklärung zu den damals noch selbständigen Genossenschaftsbanken Raiffeisenbank Merzen-Fürstenau, Fürstenauer Volksbank sowie Raiffeisen-Volksbank Menslage-Berge. Durch insgesamt zwei Fusionen in den Jahren 2000 und 2003 entstand die heutige Volksbank Osnabrücker Nordland eG mit Sitz in Fürstenau.

 

Herbert Niemann bedankte sich zusammen mit seinem Vorstandskollegen Reinhard Lewandowski für die langjährige Zusammenarbeit, das Vertrauen und für die Treue zur Volksbank. Zudem bot Niemann eine kleine Zeitreise und erinnerte unter anderem daran, wie John F. Kennedy im Jahr 1963 die Berliner mit seiner berühmten Rede und dem Schlusswort „Ich bin ein Berliner“ begeisterte. „Ein anderer US-Präsident, nämlich Richard Nixon, war 1973 in der Watergate-Affäre verwickelt“, so Niemann. Zudem ging er auf die Ölkrise mit den damit verbundenen autofreien Sonntagen im selben Jahr ein und zeigte, wie sich der Benzinpreis von 57 Pfennig pro Liter im Jahre 1963 auf 156,03 Eurocent pro Liter im Jahre 2013 entwickelte. Nach der Übergabe einer Urkunde sowie einer Ehrennadel und einem Präsent ging es zum Plausch bei Kaffee und Kuchen.

Inzwischen 50 Jahre treue Mitglieder und Kunden der Volksbank!
Seit 1973 sind die Mitglieder Ihrer Volksbank treu!