Ein neuer Kühlraum für die Fürstenauer Tafel

Volksbank Osnabrücker Nordland spendet 2.000 Euro

Fürstenau. Für Wurst- und Fleischwaren hat sich die Fürstenauer Tafel einen neuen Kühlraum mit den Abmessungen 2m x 2m zugelegt. Das notwendige finanzielle Polster dafür erhielt sie von der Volksbank Osnabrücker Nordland eG. Schwester Innocenza nahm den Scheck entgegen, der den bedürftigen Menschen dieser Region zugutekommt. Insgesamt werden 160 Personen von Fürstenau aus betreut, die teilweise auch im Landkreis Emsland wohnen.

 

Herbert Niemann, Vorstandsmitglied der Volksbank, erklärte, die Volksbank habe jetzt 3 wirklich erfolgreiche Geschäftsjahre hinter sich und man habe sich entschlossen, der Region in Form von Spenden verstärkt unter die Arme zu greifen. Weitere Spendenanfragen lägen vor und würden derzeit geprüft.