Langjährige Treue zum Unternehmen

Volksbank feiert Jubilarin

Fürstenau. Auf 25-jährige Verbundenheit zum Arbeitgeber schaut Maria Büter aus Fürstenau zurück. Sie begann ihre Tätigkeit am 1. Juli 1991 bei der damaligen Fürstenauer Volksbank. Nach einer Familienpause zwischen März 2001 und November 2005 nahm sie ihre Beschäftigung zunächst in der Bankstelle Berge wieder auf. Inzwischen ist sie seit vielen Jahren wieder in der Bankstelle Fürstenau eingesetzt und dort vielen Mitgliedern und Kunden bekannt.

Die Vorstände der Volksbank Osnabrücker Nordland Herbert Niemann (links) und Reinhard Lewandowski (rechts), sowie Prokurist Bernhard Rolfes (2.v.l.) dankten Maria Büter für ihre Treue und zuverlässige sowie engagierte Mitarbeit. Über einen Blumenstrauß und eine Ehrenurkunde vom Genossenschaftsverband Weser-Ems aus Oldenburg freute sich neben der Jubilarin auch Ehemann Heinrich Büter.