45 Jahre bei der Volksbank

Fürstenau. Auf 45-jährige Verbundenheit zum Arbeitgeber schaut Ulrich Grove aus Bippen zurück. Er startete seine Karriere mit dem Ausbildungsbeginn am 1. August 1972 bei der damaligen Spar- und Darlehnskasse Berge. Ab Februar 1975 wurde Ulrich Grove im Anschluss an die Ausbildung weiter beschäftigt. Schon nach kurzer Zeit übernahm er als Bankstellenleiter die Verantwortung in Bippen. Seither ist er den Bippener Mitgliedern und Kunden als „Mister Volksbank“ bekannt.

Die Vorstände der Volksbank Osnabrücker Nordland Herbert Niemann (links) und Reinhard Lewandowski (rechts) dankten Ulrich Grove für seine Treue und zuverlässige sowie engagierte Mitarbeit. Über einen Blumenstrauß freute sich seine Ehefrau Birgitt Grove. Eine Ehrenurkunde vom Genossenschaftsverband Weser-Ems aus Oldenburg erhielt Ulrich Grove.