Geschwindigkeit und Nervenkitzel

138 Kids im Heide-Park in Soltau

Auch bei der diesjährigen Jugend-Fahrt am 09.06.2018 haben sich die VR-Banken wieder mächtig ins Zeug gelegt: Mit insgesamt 3 Bussen, 138 Kids und 9 Betreuern ging es am Samstag morgen gutgelaunt in Richtung Soltau. Alle hatten nur ein Ziel: Abenteuer und Action im Heide Park erleben. Auf der Entdeckertour durch die Themenbereiche Land der Vergessenen, Wild Wild West, Bucht der Totenkopfpiraten, Drachenzähmen – Die Insel, Peppa Pig Land und Transsilvanien lockten über 40 Attraktionen, Achterbahnen und Shows zum Mitmachen– wie die „Krake“ und vieles mehr.

Ein besonderes Highlight für viele Kinder war die neue Attraktion „Ghostbusters 5D“. Hier Hieß es: „Angeschnallt und Aufgepasst!“ Alle Sinne und voller Körpereinsatz waren bei den weltberühmten Ghostbusters gefordert. Ausgestattet mit einer Laserpistole und 3D Brille ging es für die Kids in einer geheimnisvollen, dunklen Lagerhalle auf Geisterjagd und sorgte für viel Adrenalin und Nervenkitzel.

Auch die Achterbahnen „Flug der Dämonen“, „Limit“ und „Krake“ waren wieder ein sehr beliebtes Ziel bei den VR-Bank Kids. Teilweise Kopfüber und durch unzählige Loopings hindurch ging es mit atemberaubender Geschwindigkeit in die Tiefen und sorgte so für eine unvergessliche Höhenfahrt.

Bei dem strahlenden Sonnenschein an diesem Samstag, suchte der ein oder andere dann auch gerne mal eine kühle Erfrischung beim Mountain-Rafting oder in der Wildwasserbahn.

Für das leibliche Wohl hatten die VR-Banken ebenfalls gesorgt. Stärken konnten sich die Kinder im gut organisierten Park mit dem Rebellen-Snack und einem kühlem Getränk.

Am späten Nachmittag traten alle Beteiligten erschöpft aber gut gelaunt die Heimreise an.